Über mich

Hi, ich bin Gwen und ich möchte Dir helfen, wenn Du an Krebs im Kopf-Hals-Bereich erkrankt bist.

Krebs im Kopf-Hals-Bereich. Über mich - das bin ich. Aufgenommen noch kurz vor meiner Diagnose. Lebensfreude pur.

Du hast gerade erfahren, dass Du an Krebs im Kopf-Hals-Bereich erkrankt bist und willst einen Erfahrungsbericht lesen?

Im Juli 2018 bekam ich die Diagnose Zungenkrebs T3. Seit einer großen OP, einer Bestrahlung und einer Reha bin ich auf dem Weg zurück ins Leben.

Hier erzähle ich ausführlich meine ganze Geschichte. Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, wie ich meine Krebsdiagnose bekommen habe und wie die nachfolgenden Behandlungen abgelaufen sind, dann schau unter den Menüpunkt „Zungenkrebs„.

Die meisten Seiten zum Thema Krebs im Kopf-Hals-Bereich machen irre viel Angst. Auf dieser Seite möchte ich versuchen Hoffnung, Zuversicht und Mut zu verbreiten.

Welchen Mehrwert kann ich Dir bieten?

Am Anfang tauchen tausende Fragen auf. Ich möchte Dir dabei helfen, auf Deine Fragen Antworten zu finden.
Deshalb habe ich auch den Menüpunkt „Tipps“ eingerichtet. Hier geht es um Informationen rund um die Themen Arztbesuche, Verordnungen für z.B. Lymphdrainage und Ergotherapie, Reha-Anträge und Therapien.

Mit meinen Rezepten möchte ich Dir einen gesunden Mehrwert bieten. Wenn Du an Krebs im Kopf-Hals-Bereich erkrankt bist, wirst Du vielleicht operiert oder bestrahlt. Durch meine eigene Erfahrungen weiß ich, was man kurz nach der Operation und während der Bestrahlung noch essen kann.

Unter meinem Menüpunkt „Art“ zeige ich Dir meine Kunstgalerie. Ich male sehr gerne und habe im Verlauf meiner Krankheitsgeschichte gemerkt, wie sehr malen entspannt. Durch die Konzentration auf das Malen kann sich sogar der Schmerz reduzieren. Ich möchte Dich ermutigen es einfach zu versuchen. Weg mit dem Anspruch auf Perfektion.