Tauziehen mit der Angst

Es ging mir jetzt lange Zeit psychisch gut. Sicherlich gab es Wochen, in denen ein paar Stunden oder Tage mit leichten Angstanflügen dabei waren… aber das ist ja total normal. Jetzt ist aber bald Jahrestag meiner Diagnosestellung. Das heißt, dass sich auch bald die große OP ihrem Jahrestag nähert. Und das bedeutet, dass ich wieder […]

Kürbis-Kartoffel-Karottensuppe

Meine Kürbis-Kartoffel-Karottensuppe konnte ich sogar schon eine gute Woche nach der großen Operation essen. Zwar konnte ich nur winzig kleine Mengen auf einmal in den Mund nehmen, aber was soll´s? Ich konnte essen! Das war ein so unbeschreiblich schönes Gefühl. Jeden Löffel habe ich genossen. Machen wir uns nichts vor – es ist mühsam in […]

Gute News von der Endokrinologin

Heute war ich bei meiner Schilddrüsenkontrolle. Meine Ärztin kontrolliert immer sehr gewissenhaft mit Ultraschall meine Schilddrüse und die noch verbliebenen Lymphknoten im Hals. Und es gibt gute News von der Endokrinologin. Meine Schilddrüse sieht total normal aus. Wenn sie nicht wüsste, dass ich eine Bestrahlung hatte, dann würde sie es nicht sehen. Endlich mal eine […]

Diagnose Zungenkrebs- Teil 8

Meine Geschichte – Es geht bergauf Ehrlicherweise lässt es sich rückblickend am besten beurteilen. Im Krankenhaus war es mir nicht wirklich bewusst – aber es ging bergauf! Immer von Rückschlägen begleitet, ja. Die Grundrichtung war aber nach oben. Mit diesem scheißschweren Rucksack voller Angst, Ungewissheit, Schmerzen und Sorgen auf dem Rücken kämpfte ich mich bergauf. […]

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG Gwendolyn EllisPfarrer-Walleitner-Weg 2082110 Germering Kontakt Telefon: +49 (0) 89 80 91 63 61E-Mail: stern-des-nordens@gmx.de Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV Gwendolyn EllisPfarrer-Walleitner-Weg 2082110 Germering Haftung für Inhalte Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen […]

Schwerbehindertenausweis

Ich empfehle Dir auf jeden Fall einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen. Mir wurde das Antragsformular direkt im Krankenhaus gegeben. Die Dame der Sozialstation hat es sogar für mich ausgefüllt. Sie war es auch, die mir den Tipp gab: „Beantragen sie gleich 100% – sie sind jetzt stark beeinträchtigt und überlegen gar nicht erst, zu wie vielen […]