Diagnose Zungenkrebs – Teil 10

Die Entlassung aus dem Krankenhaus Vom Tag meiner Aufnahme im Krankenhaus bis zu meiner Entlassung aus dem Krankenhaus sind tatsächlich nur 12 Tage vergangen. In diesen 12 Tagen ist angefangen mit der Mega-OP und Intensivstation über Hustenanfällen wegen des Tracheostomas, Röntgenaufnahmen, Mitteilungsschwierigkeiten bis hin zur Schlaflosigkeit und Gewichtsverlust, soviel passiert. Mir kam es viel länger […]

Diagnose Zungenkrebs- Teil 8

Meine Geschichte – Es geht bergauf Ehrlicherweise lässt es sich rückblickend am besten beurteilen. Im Krankenhaus war es mir nicht wirklich bewusst – aber es ging bergauf! Immer von Rückschlägen begleitet, ja. Die Grundrichtung war aber nach oben. Mit diesem scheißschweren Rucksack voller Angst, Ungewissheit, Schmerzen und Sorgen auf dem Rücken kämpfte ich mich bergauf. […]

Diagnose Zungenkrebs – Teil 7

Meine Geschichte – Verlegung auf die normale Station Bevor nun die Verlegung auf die normale Station anstand, kam ein Ärzteteam zu mir ins Zimmer und wollte die Nasensonde entfernen. Ich war noch so eingeschränkt in meinen Bewegungen und Wahrnehmungen, dass ich Personen die auf Höhe meines Kopfes standen, nicht gesehen habe. Also hörte ich nur […]

Diagnose Zungenkrebs – Teil 6

Meine Geschichte – Intensivpflegestation Auf dieser Station hatte ich vor allem eines und das war Angst. Angst davor, in den Gesichtern meiner Besucher den Schrecken und ihre eigene Angst vor meinem Anblick zu erkennen. Angst davor, aufgrund des Zungentransplantats nie wieder sprechen oder alleine essen zu können. Angst davor, mich falsch zu bewegen und etwas […]

Diagnose Zungenkrebs – Teil 5

Meine Geschichte – Intensivstation nach Zungenkrebsoperation An meine Tage auf der Intensivstation nach meiner Zungenkrebsoperation kann ich mich kaum erinnern. Eine Sache ist mir allerdings glasklar im Gedächtnis geblieben. Die unfreundliche Stimme einer Schwester. Man hatte mich auf der Intensivstation auf die gesunde Körperhälfte und entsprechend auf die gesunde Gesichtshälfte gebettet. Nachdem ich immer wieder […]

Diagnose Zungenkrebs -Teil 4

Meine Geschichte: Die Operation Am 25. Juli 2018 bin ich ins Krankenhaus Dachau eingecheckt, mit dem Wissen, dass nichts mehr so sein wird wie es einmal war. Vor mir lag meine mega Operation. Am Morgen des 26. Juli 2018 um kurz nach 7 Uhr bin ich von einer Schwester in den Vorbereitungsraum gebracht worden. Da […]

Diagnose Zungenkrebs- Teil 3

Meine Geschichte: Diagnose Zungenrandkarzinom Teil 3: Nachkontrolle am Montag, 16. Juli 2018: Guter Dinge bin ich mit der S-Bahn zu meinem Arzt in München gefahren. Ich wollte nur etwas gegen die Schmerzen haben. Und dann brach auf einmal meine Welt zusammen. Die Gewebeprobe hatte ergeben: KREBS, ZUNGENRANDKARZINOM!! Große Ausdehnung und weil bereits “angeschnitten” durch die […]

Diagnose Zungenkrebs – Teil 2

Meine Geschichte: Die erste Operation Also hieß es zurück zu meiner Zahnärztin und dem ersten MKGler in Germering. Beide wussten mit der Diagnose “verstopfte Speicheldrüse” nicht viel anzufangen. Als Tipps wurden mir gegeben: Lutschen Sie saure Drops und warten wir einfach mal zwei Monate ab. Falls dich die Diagnose trifft oder interessiert. Hier ein Link […]

Diagnose Zungenkrebs – Teil 1

Meine Geschichte: Fehldiagnose verstopfte Speicheldrüse Um meine Geschichte rund um meine Zungenkrebserkrankung zu erzählen springe ich zurück ins Frühjahr 2018. In dieser Zeit habe ich einen “Gnubbel” am linken Zungenrand, sehr weit hinten, entdeckt. Gedacht habe ich mir dabei nicht viel. Vielleicht etwas reingebissen?… Das war für mich eine plausible Erklärung. Zu dieser Zeit habe […]